Herzlich Willkommen auf meiner  Internet-Seite!

Ich freue mich, dass Sie  meine Seite gefunden haben und ich bedanke mich für Ihr Interesse an meinen Seifen. 

Meine Seifen werden von mir  im sogenannten “Kaltrührverfahren” hergestellt. Es werden bei diesem Verfahren nicht nur die wertvollen Inhaltsstoffe geschont, sondern auch die Umwelt. Das natürliche Glyzerin in der Seife bleibt enthalten und wirkt feuchtigkeitsspendend.

Jedes Seifenstück ist handgefertigt – und ein Unikat – sie werden es in keinem Ladengeschäft genau so wieder finden.

Gerade weil jedes Seifenstück einmalig ist kann es natürlich zu Form und Farbabweichungen kommen.

Meine handgerührten Seifen enthalten keine Silikone, Mineral- oder Erdölprodukte und sind frei von Duft- und Farbstoffen   aus  zweifelhafter Herkunft und mit zweifelhafter Wirkung.

Weshalb sind selbstgerührte Seifen so teuer ? Zum einen möchte ich natürlich nur hochwertige Zutaten verwenden. Dazu kommt, dass jede Rezeptur von einem unabhängigen Labor auf die dermatologische Verträglichkeit geprüft werden muß. So schreibt es die Kosmetikverordnung vor. Außerdem muß jede Rezeptur beim CPNP  (Cosmetic Products Notification Portal) gemeldet werden. Das alles hat seinen Preis.

Zu Ihrer Information möchte ich ausdrücklich erwähnen, dass ich kein Ladengeschäft habe.

Bitte schreiben Sie mir über die Kontaktseite, wenn Sie etwas nicht finden. Da ich alles alleine erarbeite fehlt mir oft die Zeit  mich  mehr um meine Hompage zu kümmern.

Falls Sie eine Seife bei mir erwerben möchten, dürfen Sie mich gerne anrufen oder mir eine Email senden. Gerne schicke ich Ihnen die Seife entweder in einem gepolsterten Umschlag. Da passen 3 Seifenstücke hinein. Das Porto kostet 2,90 €. Falls Sie mehr Seife möchten, schicke ich gerne ein Päckchen mit dem Hermes Versand. Das kostet dann 4,90 €.

Wenn Sie mich persönlich kennenlernen wollen schauen Sie doch bitte auf die Seite der Markttermine. Diese werden immer wieder ergänzt.

Ich bin bemüht, meine Seite auf dem Laufenden zu halten. Leider gelingt mir dies nicht immer, da ich lieber rühre als am PC zu sitzen. So bin ich augenblicklich damit beschäftigt, alle Cremen mit dem ätherischen Öl Citronella umzustellen auf das ätherische Öl Lemongras. Beide Düfte riechen nach Zitrone. Es wurde mir jedoch von meinem Labor empfohlen Lemongras zu nehmen, da dieses ätherische Öl nicht so viele Allergene beinhaltet.